Home

Seelsorgeeinheit Sense Mitte

*******************************************************

NURU
Das Jahr 2016 stand ganz im Zeichen von NURU (www.stiftungnuru.ch).
In den 5 Pfarreien wurde mit verschiedenen Anlässen für die Stiftung NURU Geld gesammelt.

Ende Januar 2017 betrug der Spendenstand Fr. 82'000.-, das Spendenziel von Fr. 75'000.- wurde somit deutlich übertroffen.

Die Verantwortlichen und Initianten der Spendenaktion danken allen Beteiligten und Teilnehmern für ihr grosses Engagement.

*******************************************************

Im Jahre 2004 hat die Planungsarbeit für ein Konzept der seelsorgerlichen Zusammenarbeit zwischen den Pfarreien Alterswil – Heitenried – St. Antoni – St. Ursen – Tafers begonnen. Im Frühjahr 2006 wurde eine verbindliche Rahmenvereinbarung (pdf, 130 kb) an den jeweiligen Pfarreiversammlungen gutgeheissen.  


Pfarrei St. Ursen Pfarrei Tafers Pfarrei Alterswil Pfarrei St. Antoni Pfarrei Heitenried

Der Vereinte Seelsorgerat und der Vereinte Administrationsrat treffen sich seither regelmässig. Pfarrer Beat Marchon wurde von Bischof Bernard Genoud zum Moderator, das heisst zum Letztveranwortlichen für die Seelsorgeeinheit gegenüber dem Bischof, bestimmt. Zweck der Seelsorgeeinheit ist, die Zusammenarbeit zwischen den Pfarreien zu fördern und die pastoralen Kräfte aufgrund des Priestermangels sinnvoll zu nutzen.